Home Unterkunft Ferien Reisen Reiseinfos Einkaufen Kontakt
 
Eintrag
 
Mediadaten
 
Online-Anmeldung
 
AGB
 
{AdSense}
Hier buchen
Sie Ihren Eintrag
Gastgeberinfo




    Seitenanfang
{AdSenseCont}

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Das Urlaubsverzeichnis-Online.de stellt dem Kunden diesen Service bei Verzeichnis- und Werbeeinträgen zu folgenden Bedingungen zur Verfügung (Stand: 01.05.2005)

§ 1 Leistungsumfang und Entgelte
1. Der Leistungsumfang von www.urlaubsverzeichnis-online.de ergibt sich aus den Angaben des jeweiligen Buchungsformulars.
2. Die Nutzung erfolgt zu den im Buchungsformular genannten Entgelten. Das Entgelt ist jeweils nach Implementierung im voraus für 12 Monate zu entrichten. Änderungen und Ergänzungen der Daten des Kunden sind der Online-Redaktion zuzuleiten und von dieser einzupflegen.
3. Das Urlaubsverzeichnis-Online.de - behält sich eine Änderung der Entgelte zum Beginn eines Kalenderjahres vor. Diese werden dem Kunden mindestens vier Wochen vor Inkrafttreten schriftlich an die vom Kunden angegebene Anschrift oder an die vom Kunden angegebene E-Mail-Adresse mitgeteilt. Erhöhungen des Entgelts bewirken ein außerordentliches Kündigungsrecht des Kunden mit einer Frist von zwei Wochen ab Zugang der Mitteilung.
4. Gegen Forderungen kann der Kunde nur mit unbestrittenen oder rechtskräftig festgestellten Gegenansprüchen aufrechnen. Dem Kunden steht die Geltendmachung eines Zurückbehaltungs- oder Leistungsverweigerungsrechts nur wegen unbestrittener oder rechtskräftig festgestellter Gegenansprüche zu.
5. Kommt der Kunde mit seiner Zahlungspflicht in Verzug ist das Urlaubsverzeichnis-Online.de zur fristlosen Kündigung berechtigt.

§ 2 Vom Kunden erstellte Inhalte
1. Der Kunde verpflichtet sich, für seine geschäftsmäßigen Angebote Namen und Anschrift sowie bei Personenvereinigungen und Gruppen auch Name und Anschrift des Vertretungsberechtigen anzugeben, wie dies § 6 TDG vorschreibt.
2. Der Kunde gewährleistet, dass die Inhalte, die er der Datenbank zur Verfügung stellt oder die über einen Hyperlink von der Datenbank aus zu erreichen sind, nicht gegen geltendes Recht oder die guten Sitten verstoßen. Weiter gewährleistet der Kunde, keine erotischen, pornographischen oder extremistischen Inhalte über die Datenbank oder Internetseiten, die durch einen Hyperlink von der Datenbank aus erreichbar sind, im Internet zu verbreiten. Verstößt ein Kunde wesentlich oder trotz Abmahnung gegen diese Regelung ist der DBW berechtigt, das Vertragsverhältnis aus wichtigem Grund ohne Frist zu kündigen.
3. Das Urlaubsverzeichnis-Online.de behält sich vor, Inhalte, die den Betrieb oder die Sicherheit des Servers beeinträchtigen können, zu sperren. Das Angebot des Kunden kann auch dann gesperrt werden, wenn dieser eigene Programme verwendet, die den Betrieb oder die Sicherheit des Servers beeinträchtigen können. Sofern das Urlaubsverzeichnis-Online.de aus den genannten Gründen eine Sperrung vornimmt, ist der Kunde dennoch gegenüber dem Urlaubsverzeichnis-Online.de leistungspflichtig.

§ 3 Verantwortlichkeit des Kunden
Der Kunde stellt das Urlaubsverzeichnis-Online.de von Ansprüchen Dritter, die aufgrund von Inhalten oder Hyperlinks des Kunden auf der Gastgeberdatenbank erhoben werden, frei.

§ 4 Datensicherheit
Dem Kunden ist bekannt, dass im Internet in der Regel die Möglichkeit besteht, von in Übermittlung befindlichen Daten ohne Berechtigung Kenntnis zu erlangen. Dieses Risiko nimmt der Kunde in Kauf.

§ 5 Vertragslaufzeit
Der Vertrag wird für die im Buchungsformular vereinbarte Zeit geschlossen.

§ 6 Haftungsbeschränkung und Schadenersatz
1. Das Urlaubsverzeichnis-Online.de steht regelmäßig rund um die Uhr zur Verfügung. Das Urlaubsverzeichnis-Online.de übernimmt jedoch keine Gewähr für die ununterbrochene Verfügbarkeit. Sofern notwendig kann die Datenbank für technische Arbeiten vorübergehend vom Netz genommen werden. Eine Haftung des Urlaubsverzeichnis-Online.de für technisch bedingte Ausfälle, dadurch verursachte Datenverluste, abgebrochene Datenübertragungen oder sonstige Probleme ist ausgeschlossen.
2. Das Urlaubsverzeichnis-Online.de haftet nur für Schäden, die von ihm, seinen gesetzlichen Vertretern oder einem seiner Erfüllungsgehilfen grob fahrlässig oder vorsätzlich verursacht werden sowie für zugesicherte Eigenschaften. Dies gilt sowohl für vertragliche als auch für außervertragliche Ansprüche mit Ausnahme der Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz.

§ 7 Aktualisierung
Das Verzeichnis www.urlaubsverzeichnis-online.de kann nur erfolgreich arbeiten, wenn der Nutzer stets auf aktuelle Daten zurückgreifen kann. Der Kunde ist deshalb verpflichtet, sämtliche relevanten Änderungen, wie z.B. Anschrift, Telefon usw. umgehend mitzuteilen.

§ 8 Sonstiges
1. Das Urlaubsverzeichnis-Online.de kann geeignete Dritte mit der Erbringung von Teilen oder des gesamten Leistungsspektrums beauftragen.
2. Vertragsänderungen, Ergänzungen und Nebenabreden bedürfen der Schriftform.
3. Im kaufmännischen Verkehr und, wenn der Kunde keinen allgemeinen Gerichtsstand in Deutschland hat, ist der Gerichtsstand Düsseldorf. Es gilt deutsches Recht.