Home Unterkunft Ferien Reisen Reiseinfos Einkaufen Kontakt
 
Auswahl
 
Hotel
 
Ferienhaus
 
Fewo
 
Appartement
 
Urlaubsregion
 
Italien
 
Schweiz
 
Österreich
 
Deutschland
 
Last-Minute
 
Hier buchen
Sie Ihren Eintrag
Gastgeberinfo




    Seitenanfang

Bingen am Rhein: Hotels, Unterkünfte sowie weitere Gastgeber

Sie sind Gastgeber und möchten sich in der Rubrik "Deutschland/Bingen am Rhein" für nur 1,00 Euro im Monat präsentieren? Hier zur >>>Online-Anmeldung
Bingen am Rhein
Die Geschichte der Stadt Bingen - bekannt als Tor zum Mittelrhein - reicht weit in die vorrömische Zeit zurück. Hierauf lassen Funde keltischen Kulturgutes schließen.
Die Bedeutung des Wortes Bingen ist trotz der größten Bemühungen noch ungeklärt; der Name Bingen scheint jedoch weder germanischen noch römischen, sondern keltischen Ursprungs zu sein.
Bereits sehr früh bestand in Bingen eine christliche Gemeinde. Der Fund eines frühchristlichen Grabsteines des Priesters Aetherius, vermutlich aus dem Jahre 400 n. Chr., der dicht hinter den zahlreichen römischen Gräbern beim Technikum entdeckt wurde, liefert hierfür den Beweis.

Eine große Tradition hat die Stadt Bingen auch auf dem Sektor des Fremdenverkehrs aufzuweisen. Als Ausflugs- und Urlaubsort ist die Stadt beliebt. Großer Wert wird auf die Freizeitgestaltung gelegt. Im Herzen der Stadt befindet sich der Höhenpark Rochusberg mit einem Waldlehrpfad und einem Trimm-Dich-Pfad. Auch das Höhenschwimmbad mit herrlichem Blick auf den Rhein ist ein weiterer Anziehungspunkt. Der Binger Stadtwald weist eine Fläche von rund 2.000 ha aus. Er ist beliebter Ausflugspunkt für Einheimische, für in- und ausländische Gäste und die Bewohner des Rhein-Main-Raumes. Reizvolle Rundwanderwege sind entsprechend markiert. Das Binger Winzerfest, das am ersten Wochenende im September gefeiert wird, zieht tausende Besucher in seinen Bann. Die Wallfahrt zum Heiligen Rochus, die am Wochenende nach dem 16. August stattfindet, ist ebenfalls weit über die Grenzen der Stadt Bingen bekannt.
Unser TIPP für Ihre Unterkunft in Bingen am Rhein
Hier zur Onlineabfrage
mehr zum Thema: