Home Unterkunft Ferien Reisen Reiseinfos Einkaufen Kontakt
 
Auswahl
 
Hotel
 
Ferienhaus
 
Fewo
 
Appartement
 
Urlaubsregion
 
Italien
 
Schweiz
 
Österreich
 
Deutschland
 
Last-Minute
 
Hier buchen
Sie Ihren Eintrag
Gastgeberinfo




    Seitenanfang

Buchholz in der Nordheide: Hotels, Unterkünfte sowie weitere Gastgeber

Sie sind Gastgeber und möchten sich in der Rubrik "Deutschland/Buchholz in der Nordheide" für nur 1,00 Euro im Monat präsentieren? Hier zur >>>Online-Anmeldung
Buchholz in der Nordheide
Die Stadt Buchholz in der Nordheide
mit den Ortschaften Dibbersen, Holm, Holm-Seppensen, Reindorf, Seppensen, Sprötze, Steinbeck und Trelde.
Es klingt ein bißchen nach "Dornröschen" und ein wenig nach "Aschenputtel": Das arme Heidedorf Buchholz ist nach jahrhundertelangem Schlaf wachgeküßt worden. Der Ausbau zum Eisenbahnknotenpunkt brachte gegen Ende des 19. Jahrhunderts Arbeit und geringen Wohlstand. Was folgte, war Karriere: vom "swatten Bokholt" zur heute größten Stadt des Landkreises Harburg. Und vom "swatten" Image ist in der 38.500-Einwohner-Stadt nun wirklich nichts übriggeblieben.

Buchholz ist ein attraktiver Standort für Unternehmen - das zeigt sich am Beispiel der Vaenser Heide in Steinbeck. In zwei Gewerbegebieten (GE I und II) - zusammen rund 110 Hektar groß - bilden Handwerk, Handel, Technikschmieden und mittelständische Industrie ein innovatives, produktives und kreatives Wirtschaftszentrum. Das ist nicht zuletzt der Buchholzer Wirtschaftsrunde zu verdanken. Die Vereinigung Buchholzer Unternehmer und Freiberufler hat wesentlich zur Realisierung des vergleichsweise jungen GE II - das rund 40 Hektar große Areal wurde erst 1996 erschlossen - beigetragen. Kein Wunder, dass heute zahlreiche Mitglieder des Verbands in dem Gebiet prosperieren - und der Platz für Neuansiedlungen langsam knapp wird. Gerade mal knapp 4500 Quadratmeterr sind noch zu haben.
Unser TIPP für Ihre Unterkunft in Buchholz in der Nordheide
Hier zur Onlineabfrage
mehr zum Thema: