Home Unterkunft Ferien Reisen Reiseinfos Einkaufen Kontakt
 
Auswahl
 
Hotel
 
Ferienhaus
 
Fewo
 
Appartement
 
Urlaubsregion
 
Italien
 
Schweiz
 
Österreich
 
Deutschland
 
Last-Minute
 
Hier buchen
Sie Ihren Eintrag
Gastgeberinfo




    Seitenanfang

Dillingen an der Donau: Hotels, Unterkünfte sowie weitere Gastgeber

Sie sind Gastgeber und möchten sich in der Rubrik "Deutschland/Dillingen an der Donau" für nur 1,00 Euro im Monat präsentieren? Hier zur >>>Online-Anmeldung
Dillingen an der Donau
In Dillingen a. d. Donau, der früheren Residenz- und Universitätsstadt, lebten, wirkten oder studierten bedeutende Persönlichkeiten:
  • Johann Michael Sailer (Kath. Theologe und späterer Bischof von Regensburg)
  • Johann Evangelist Wagner (Regens des Preisterseminars, Gründer der Regens-Wagner-Stiftungen)
  • Schwester Maria Theresia Haselmayr (Mitbegründerin der Regens-Wagner-Stiftungen, ehem. Generaloberin der Dillinger Franziskanerinnen)
  • Wilhelm Bauer (Erfinder des U-Boots)

    Die bekannteste Persönlichkeit, die zeitweise in Dillingen lebte und studierte, war Sebastian Kneipp. Er wurde Ende des 19. Jahrhunderts von der "Washington Post" zum drittberühmtesten Mann der Welt gekürt, gleich nach Präsident Roosevelt und dem Reichskanzler Bismarck.
    Kneipp studierte in Dillingen Theologie und kurierte hier seine lebensbedrohliche Lungenkrankheit durch Bäder in der Donau. Dieser Heilerfolg wurde zur Grundlage für die Entwicklung der Wassertherapie, als ersten Baustein der Kneippschen Gesundheitslehre (Fünf-Säulen-Therapie).
    Durch die Einbeziehung von Bewegung und Ernährung, Pflanzenheilkunde und Ordnungstherapie baute Kneipp die Wasserheilkunde zu einem umfassenden Heilsystem aus, welches sich bis heute bestens bewährt.
  • Unser TIPP für Ihre Unterkunft in Dillingen an der Donau
    Hier zur Onlineabfrage
    mehr zum Thema: