Home Unterkunft Ferien Reisen Reiseinfos Einkaufen Kontakt
 
Auswahl
 
Hotel
 
Ferienhaus
 
Fewo
 
Appartement
 
Urlaubsregion
 
Italien
 
Schweiz
 
Österreich
 
Deutschland
 
Last-Minute
 
Hier buchen
Sie Ihren Eintrag
Gastgeberinfo




    Seitenanfang

Fürstenfeldbruck: Hotels, Unterkünfte sowie weitere Gastgeber

Sie sind Gastgeber und möchten sich in der Rubrik "Deutschland/Fürstenfeldbruck" für nur 1,00 Euro im Monat präsentieren? Hier zur >>>Online-Anmeldung
Fürstenfeldbruck
Kultur wird in Fürstenfeldbruck groß geschrieben. Neben den vielfältigen Angeboten des Veranstaltungsforums Fürstenfeld wird das kulturelle Geschehen vor allem durch das Stadtmuseum und die Stadtbibliothek geprägt.

Das Veranstaltungsforum ist die wichtigste Kulturspielstätte des Landkreises. Ob Jazz, Pop oder Klassik, Theater und Kabarett, ob Märkte, Ausstellungen oder Messen: Das Programm trifft den Geschmack des Publikums. So nutzen rund 300.000 Gäste jährlich die Angebote in Fürstenfeld. Neben renommierten Künstlern aus dem In- und Ausland werden die Bühnen des Veranstaltungsforums regelmäßig auch von örtlichen Kulturschaffenden bespielt. Besonderen Charme erhält das Veranstaltungsforum durch den Standort auf dem historischen Klosterareal. Die prächtige Klosterkirche ermöglicht einen kunsthistorischen Hochgenuss, der Klosterladen lädt zum gemütlichen Stöbern ein. Weitere Anziehungspunkte auf dem Fürstenfeld-Areal sind der Bauernmarkt, die Kulturwerkstatt "Haus 10", die Neue Bühne Bruck, die Klostergalerie sowie die Restaurants "Fürstenfelder" und "Klosterstüberl".

Die Stadtbibliothek in der Aumühle ist wegen ihres Sitzes in einem sehenswerten Industriedenkmal und des stets guten Abschneidens beim Leistungsvergleich der Bertelsmann-Stiftung ebenfalls überregional bekannt. Über 60.000 Medien stehen zur Verfügung. Das thematische Angebot reicht von Kinderbüchern über Medien zu Aus- Weiterbildung, persönlichen und gesellschaftlich-politischen Orientierung bis hin zu kreativen Freizeitgestaltung.
Unser TIPP für Ihre Unterkunft in Fürstenfeldbruck
Hier zur Onlineabfrage
mehr zum Thema: