Home Unterkunft Ferien Reisen Reiseinfos Einkaufen Kontakt
 
Auswahl
 
Hotel
 
Ferienhaus
 
Fewo
 
Appartement
 
Urlaubsregion
 
Italien
 
Schweiz
 
Österreich
 
Deutschland
 
Last-Minute
 
Hier buchen
Sie Ihren Eintrag
Gastgeberinfo




    Seitenanfang

Gründau: Hotels, Unterkünfte sowie weitere Gastgeber

Sie sind Gastgeber und möchten sich in der Rubrik "Deutschland/Gründau" für nur 1,00 Euro im Monat präsentieren? Hier zur >>>Online-Anmeldung
Gründau
Die Gemeinde Gründau besteht aus sieben ehemals selbständigen Dörfern. Der Zusammenschluss von Breitenborn (Amt Wächtersbach), Gettenbach, Hain-Gründau, Lieblos, Mittel-Gründau, Niedergründau und Rothenbergen zum 31. Dezember 1971 bzw. 1. August 1972 beruhte teils auf Vertrag, teils auf Landesgesetz. Die Väter dieser neuen Gemeinde wollten den Bürgern eine leistungsfähige Kommunalverwaltung sichern.

Zwischen Kinzig und Büdinger Wald haben die Vorfahren ihre sieben Ansiedlungen begründet. Die meisten wurden schon im 12. Jahrhundert urkundlich erstmals erwähnt. Wiesentäler, lichte Waldungen im südlicheren Teil von Gründau und tiefe Wälder nördlich von Breitenborn und Gettenbach machen den landschaftlichen Reiz der Gemeinde aus. Verbunden mit gut ausgebauten Wegen abseits stark befahrener Straßen findet der Bürger hier beste Voraussetzungen für erholsame Stunden. Immerhin sind von den 6.763 ha Gemeindegemarkung 3.275 ha bewaldet. Mit der A 66 und der B 457 stehen den Gründauer Bürgern denkbar beste Straßenverbindungen zur Verfügung. Dies war auch Grund für zahlreiche Bürger unserer Gemeinde, aus dem Ballungsraum um Frankfurt wegzuziehen und sich in Gründau niederzulassen. In den vergangenen 30 Jahren ist Gründau um die Hälfte seiner Einwohnerzahl von 9.350 (1972) auf 14.733 (Ende 2006) gewachsen.

Mit den beiden Bahnhöfen Lieblos und Mittel-Gründau verfügen die Gründauer Bürger über einen direkten Bahnanschluß. Die Buslinie Breitenborn-Gelnhausen wird durch gemeindliche Steuermittel ausgebaut. Damit sollen auch Menschen ohne PKW mobil sein.
Unser TIPP für Ihre Unterkunft in Gründau
Hier zur Onlineabfrage
mehr zum Thema: