Home Unterkunft Ferien Reisen Reiseinfos Einkaufen Kontakt
 
Auswahl
 
Hotel
 
Ferienhaus
 
Fewo
 
Appartement
 
Urlaubsregion
 
Italien
 
Schweiz
 
Österreich
 
Deutschland
 
Last-Minute
 
Hier buchen
Sie Ihren Eintrag
Gastgeberinfo




    Seitenanfang

Amberg: Hotels, Unterkünfte sowie weitere Gastgeber

Sie sind Gastgeber und möchten sich in der Rubrik "Deutschland/Amberg" für nur 1,00 Euro im Monat präsentieren? Hier zur >>>Online-Anmeldung
Amberg
Die älteste schriftliche Erwähnung Ambergs stammt von 1034. Mit einer Urkunde vom 24. April dieses Jahres schenkte Kaiser Konrad II. dem Bamberger Bischof Eberhard I. Bann-, Markt-, Zoll- und Schiffahrtsrechte und alle Rechte, die der Kaiser und der bayerische Herzog in einem Ort, der "Ammenberg" genannt wird, hatten. Die Ortsbezeichnung "Ammenberg" läßt sich auf den "Berg eines Ammo" zurückführen. Die Geschichte Ambergs begann jedoch - und darauf deutet auch der Name hin - schon vor 1034. Die Entstehung einer ersten Siedlung an der Vils ist im 8./9. Jahrhundert anzunehmen, wenngleich schriftliche Belege fehlen.

Der Raum Amberg ist eine jahrhundertealte Industrie- und Handelsregion. Verkehrsgünstige Straßenanbindungen, die schiffbare Vils und reichhaltige Erzlager bildeten im Mittelalter die Grundlage eines blühenden Handels. Die Oberpfalz war das "Ruhrgebiet des Mittelalters" mit dem Zentrum Amberg. Mit dem Abschluss der großen Hammereinung entstand 1387 das erste Wirtschaftskartell von europäischer Bedeutung.
Unser TIPP für Ihre Unterkunft in Amberg
Hier zur Onlineabfrage
mehr zum Thema: