Home Unterkunft Ferien Reisen Reiseinfos Einkaufen Kontakt
 
Auswahl
 
Hotel
 
Ferienhaus
 
Fewo
 
Appartement
 
Urlaubsregion
 
Italien
 
Schweiz
 
Österreich
 
Deutschland
 
Last-Minute
 
Hier buchen
Sie Ihren Eintrag
Gastgeberinfo




    Seitenanfang

Hilden: Hotels, Unterkünfte sowie weitere Gastgeber

Sie sind Gastgeber und möchten sich in der Rubrik "Deutschland/Hilden" für nur 1,00 Euro im Monat präsentieren? Hier zur >>>Online-Anmeldung
Hilden
Hilden - heute mit fast 57.000 Einwohnern die viertgrößte Stadt im Kreis Mettmann.

Zwischen den Großstädten Düsseldorf, Köln und Wuppertal liegend, bietet sich Hilden am Fuße des Bergischen Landes mit seiner attraktiven Fußgängerzone und Einkaufspassagen nicht nur zum Einkaufen an, sondern ist mit vielen Festen und Veranstaltungen - in der Stadthalle, im Bürgerhaus oder im Freien - gleichzeitig gesellschaftliches Zentrum. Da die Innenstadt auch ein beliebter Wohnstandort ist, herrscht hier noch nach Ladenschluss reges Treiben, besonders auf dem alten Markt, der durch seine leistungsfähige und abwechslungsreiche Gastronomie mit Außenbewirtschaftung bei gutem Wetter zum Verweilen einlädt. Eine kluge Parkraumbewirtschaftung garantiert, dass die City mit dem Auto gut zu erreichen ist. Der pittoreske Charakter der Fußgängerzone bleibt dennoch erhalten.

Wichtige Infrastrukturen wie Sport- und Freizeitanlagen sind selbstverständlich auch vorhanden. Hier sind in erster Linie die über die Grenzen Hildens hinaus bekannten Spaß- und Freizeitbäder "Hildorado" und "Waldbad" zu nennen. Über die S-Bahn ist Hilden direkt an den Flughafen Düsseldorf angebunden. Außerdem ist die Stadt an drei Seiten von Autobahnen umgeben, so dass maximal drei Kilometer zur nächsten Autobahn- oder Schnellstraßen-Auffahrt zu fahren sind. Verkehrsgünstig gelegen an dem Autobahnkreuz A 3/A 46 (Hildener Kreuz) hat Hilden damit eine ausgezeichnete Verkehrsverbindung zu den Messestädten Düsseldorf und Köln.

Quelle: www.hilden.de
Unser TIPP für Ihre Unterkunft in Hilden
Hier zur Onlineabfrage
mehr zum Thema: