Home Unterkunft Ferien Reisen Reiseinfos Einkaufen Kontakt
 
Auswahl
 
Hotel
 
Ferienhaus
 
Fewo
 
Appartement
 
Urlaubsregion
 
Italien
 
Schweiz
 
Österreich
 
Deutschland
 
Last-Minute
 
Hier buchen
Sie Ihren Eintrag
Gastgeberinfo




    Seitenanfang

Ilmenau: Hotels, Unterkünfte sowie weitere Gastgeber

Sie sind Gastgeber und möchten sich in der Rubrik "Deutschland/Ilmenau" für nur 1,00 Euro im Monat präsentieren? Hier zur >>>Online-Anmeldung
Ilmenau
Ilmenau liegt, landschaftlich reizvoll, am Nordhang des Thüringer Waldes im Tal der Ilm, die der Stadt einst ihren Namen gab.
Über die Anfänge der Siedlung Ilmenau ist wenig bekannt. In nennenswertem Umfang wird sie schon im 13. Jahrhundert existiert haben. Die Lage an einer Handelsstraße, die von Erfurt nach Nürnberg führte, begünstigte die Entwicklung von Ilmenau. Im 14. Jahrhundert wird Ilmenau mehrfach urkundlich erwähnt, im Jahre 1341 erstmals die Stadt.
Die frühesten bekannten Herren über Ilmenau waren die Grafen von Käfernburg, die die Stadt 1343 an die Grafen von Henneberg verkauften. Bis zum ausgehenden 15. Jahrhundert wechselten die Herren über Ilmenau durch Veräußerung und Verpfändung der Stadt mehrfach. Doch schließlich kam Ilmenau in die Herrschaft der Henneberger zurück. Nach deren Aussterben fiel Ilmenau an das Haus Sachsen und wurde bei der Erbteilung 1660/61 dem Herzogtum Sachsen-Weimar zugesprochen, wo es bis 1918 verblieb.

In Ilmenau wohnen heute ca. 30000 Einwohner. Viele Touristen besuchen alljährlich die Stadt, die durch ihre Lage ein beliebter Ausgangspunkt für Wanderungen und Fahrten ins Rennsteiggebiet ist, auch die Kulturstädte Erfurt und Weimar sind von Ilmenau aus zu erreichen. Der Besucher der Stadt kann heute noch den Spuren Goethes folgen und die Natur auf dem "Goethewanderweg" erleben. Zukunft und jahrhundertealte Tradition vereinen sich im Technologiestandort Ilmenau. Die systematische Entwicklung einer modernen Infrastruktur in Verbindung mit der Schaffung neuer Gewerbegrundstücke führt auf alten Industriestandorten und auf neuen Gewerbegebieten zu attraktiven Ansiedlungsmöglichkeiten für Gewerbe und Industrie und somit auch zu einer in sich stark vernetzten neuen Wirtschaftsstruktur. Über 70 Unternehmen aus Industrie, Gewerbe und Dienstleistung haben sich bisher auf dem jetzigen Industriepark "Am Vogelherd" und weiteren Gewerbegebieten angesiedelt bzw. eingemietet.
Unser TIPP für Ihre Unterkunft in Ilmenau
Hier zur Onlineabfrage
mehr zum Thema: