Home Unterkunft Ferien Reisen Reiseinfos Einkaufen Kontakt
 
Auswahl
 
Hotel
 
Ferienhaus
 
Fewo
 
Appartement
 
Urlaubsregion
 
Italien
 
Schweiz
 
Österreich
 
Deutschland
 
Last-Minute
 
Hier buchen
Sie Ihren Eintrag
Gastgeberinfo




    Seitenanfang

Koblenz: Hotels, Unterkünfte sowie weitere Gastgeber

Sie sind Gastgeber und möchten sich in der Rubrik "Deutschland/Koblenz" für nur 1,00 Euro im Monat präsentieren? Hier zur >>>Online-Anmeldung
Koblenz
Die Stadt Koblenz hat sich in den vergangenen 10 Jahren zu einem namhaften Hochschulstandort für den Bereich der Informatikausbildung sowie Forschung und Lehre im Bereich Informatik mit den Schwerpunkten Informationsmanagement, Informationstechnik, Computervisiualistik, entwickelt.

Am 21. Februar 2006 hat sich der Verein IT.Stadt Koblenz e.V. in einer Gründerversammlung konstituiert. Der Verein besteht mittlerweile aus 26 Mitgliedern und wurde von den 13 Mitgliedern des Initiativkreises IT. Stadt Koblenz gegründet. Vorsitzender des Vereines ist Herr Jürgen Czielinski.

Ziel des Vereins IT.Stadt Koblenz e.V. ist es, einen funktionierenden IT-Cluster aus Hochschulen, Forschungs- und Entwicklungseinrichtungen, Wirtschaft und öffentlicher Hand zu schaffen und damit eine Nachhaltigkeit zu schaffen und das Profil der Stadt Koblenz und der Region Mittelrhein hinsichtlich ihrer IT- und Multimedia-Kompetenz im landes- und bundesweiten Standortwettbewerb zu schärfen.

Ideen zur Realisierung dieser Ziele wurden im Rahmen des Multimedia Wettbewerbes 2004 durch den Wettbewerbsbeitrag "km³ - koblenz mittelrhein macht multimedia" durch den Initiativkreises präsentiert und als Preisträger ausgezeichnet.

Das obere Mittelrheintal ist eine der großartigsten und ältesten Kulturlandschaften in ganz Europa und gilt als der Inbegriff der Rheinromantik. Die große Vielfalt und die Schönheit des Mittelrheins hat auch die UNESCO gewürdigt und den rund 65 km langen Abschnitt zwischen der alten Römerstadt Koblenz und den Städten Bingen und Rüdesheim im Jahr 2002 in die Reihe der Welterbestätten aufgenommen. Seit je her hat dieser Abschnitt des Rheins Maler, Dichter, Denker und Musiker inspiriert. Kein Wunder, sucht das enge Durchbruchstal des Rheins durch das Rheinische Schiefergebirge mit seinen Baudenkmälern, den an schmalen Ufern wie Perlen an einer Schnur aufgereihten Siedlungen und seinen rebenbesetzten Hängen in Europa doch Seinesgleichen. Außergewöhnlich ist auch die Zahl der Burgen, Schlösser und Festungen: Rund 40 derartige Anlagen zwischen Koblenz und Bingen zeugen von der strategischen Bedeutung, die der Rhein schon in früheren Jahrhunderten hatte.
Unser TIPP für Ihre Unterkunft in Koblenz
Hier zur Onlineabfrage
mehr zum Thema: