Home Unterkunft Ferien Reisen Reiseinfos Einkaufen Kontakt
 
Auswahl
 
Hotel
 
Ferienhaus
 
Fewo
 
Appartement
 
Urlaubsregion
 
Italien
 
Schweiz
 
Österreich
 
Deutschland
 
Last-Minute
 
Hier buchen
Sie Ihren Eintrag
Gastgeberinfo




    Seitenanfang

Marl: Hotels, Unterkünfte sowie weitere Gastgeber

Sie sind Gastgeber und möchten sich in der Rubrik "Deutschland/Marl" für nur 1,00 Euro im Monat präsentieren? Hier zur >>>Online-Anmeldung
Marl
Marl hat eine beachtliche Fülle an Ereignissen und Einrichtungen zu bieten, die einen Besuch Wert sind. Das kulturelle Angebot mit Theater- und Konzertaufführungen im Theater Marl, mit Ausstellungen des Skulpturenmuseums Glaskasten und des Stadt- und Heimatmuseums sowie den Veranstaltungen der Musikschule und der Volkshochschule "die Insel" ist ebenso vielfältig wie die zahllosen Veranstaltungen mit den Schwerpunkten "Marler Mai" und "Ma(r)lerischer Herbst". Highlights für Kinder sind u.a. die Spieliothek mit über mit über 2000 Spielen zum Ausprobieren und
Ausleihen, die insel-Jugendbibliothek Türmchen mit vielen Aktivitäten rund ums Buch und der Marler Kinderbus (MaKiBu), der rollende Freizeitspaß für Kids von 6 bis 14 Jahren.
Als "Industriestadt im Grünen" (zwei Drittel des Stadtgebiets sind Grün- bzw. landwirtschaftlich genutzte Flächen) mit einem weitverzweigten Radwegenetz lädt Marl zu ausgedehnten Radtouren durch die spannende Industrielandschaft des nördlichen Ruhrgebiets (regionale Infos unter www.regiofreizeit.de) und in das angrenzende, landwirtschaftlich geprägte Münsterland ein. Der Chemiepark Marl ist ein lebendiger Ankerpunkt auf der Route der Industriekultur und lädt zu Besichtigungen ein.

Die besondere Mischung aus hochwertigen Kulturveranstaltungen, traditionellen Festen und den unterschiedlichsten Veranstaltungen zum Mitmachen und Mitfeiern macht Marl zu einer lebendigen Stadt, in der "immer etwas los ist". Die für das Ruhrgebiet charakteristische Aufgeschlossenheit gegenüber neuen Ideen und die für Westfalen schon sprichwörtliche Bodenständigkeit sind mitverantwortlich dafür, dass in Marl der Adolf-Grimme-Preis, einer der begehrtesten Fernsehpreise Deutschlands, verleihen wird, die junge Musikelite Deutschlands und Europas beim Marler Debüt und Euro Debüt gastiert, beim Almauftrieb zwei (Polyester-) Kühe aus der Sammlung des Skulpturenmuseums Glaskasten auf die Insel im City-See gerudert werden oder beim Volksparkfest und Seefest mit großer Ausdauer und Bodenhaftung gefeiert wird.
Unser TIPP für Ihre Unterkunft in Marl
Hier zur Onlineabfrage
mehr zum Thema: