Home Unterkunft Ferien Reisen Reiseinfos Einkaufen Kontakt
 
Auswahl
 
Hotel
 
Ferienhaus
 
Fewo
 
Appartement
 
Urlaubsregion
 
Italien
 
Schweiz
 
Österreich
 
Deutschland
 
Last-Minute
 
Hier buchen
Sie Ihren Eintrag
Gastgeberinfo




    Seitenanfang

Netphen: Hotels, Unterkünfte sowie weitere Gastgeber

Sie sind Gastgeber und möchten sich in der Rubrik "Deutschland/Netphen" für nur 1,00 Euro im Monat präsentieren? Hier zur >>>Online-Anmeldung
Netphen
Die Stadt Netphen ist ein traditioneller Wirtschaftsstandort, der gerade in den 90er Jahren mit wichtigen Firmenansiedlungen aufwarten konnte.
Ziel und Perspektive der Wirtschaftsförderung ist es, für die Netphener Bevölkerung eine möglichst große Zahl von Arbeitsplätzen zu erreichen.

Daneben ist die sehenswerte Mittelgebirgslandschaft am Rothaarsteig mit ihrem hohen Erholungswert eine gute Ergänzung zu den Wohn- und Arbeitsplatzangeboten in der Stadt. Sicherlich wird der Tourismusbereich - gerade für den Kurz- bzw. Wanderurlaub - mittelfristig eine weitere Bereicherung für die Attraktivität des Wirtschaftsstandortes Netphen bringen.

Mit dem Freizeitpark ist der nahtlose Übergang von dem idyllisch gelegenen Ortsteil Obernetphen über das Freizeitzentrum bis in die Waldgebiete rund um die Obernau geschaffen. Ungehindertes Wandern bis in das Wittgensteiner Land ist möglich.

Es stehen drei Großraumparkplätze mit insgesamt 500 PKW-Stellplätzen und 4 Busstellplätze zur Verfügung. Am Parkplatz 3 finden Wohnmobilfreunde in ruhiger Lage unbewachte Stellplätze und eine Ver- und Entsorgungsstation. Der maximale Aufenthalt beträgt 48 Stunden. Die Stellplatzgebühr von 3,50 € pro Nacht wird im Freizeitbad bezahlt.

Netphen bietet vielfältige Möglichkeiten, mit dem Rad auf Entdeckungsreise zu gehen.
Sowohl im Stadtgebiet als auch darüber hinaus lassen sich schöne Radtouren unternehmen. Neueste Attraktion ist der 36 km lange Netpher Radring für den ein eigenes Logo - ein radelnder Keiler - entworfen wurde.
Unser TIPP für Ihre Unterkunft in Netphen
Hier zur Onlineabfrage
mehr zum Thema: