Home Unterkunft Ferien Reisen Reiseinfos Einkaufen Kontakt
 
Auswahl
 
Hotel
 
Ferienhaus
 
Fewo
 
Appartement
 
Urlaubsregion
 
Italien
 
Schweiz
 
Österreich
 
Deutschland
 
Last-Minute
 
Hier buchen
Sie Ihren Eintrag
Gastgeberinfo




    Seitenanfang

Penzberg: Hotels, Unterkünfte sowie weitere Gastgeber

Sie sind Gastgeber und möchten sich in der Rubrik "Deutschland/Penzberg" für nur 1,00 Euro im Monat präsentieren? Hier zur >>>Online-Anmeldung
Penzberg
Penzberg ist eine Stadt im oberbayerischen Landkreis Weilheim-Schongau und liegt rund 50 Kilometer südlich von München. Die Stadt ist aufgrund des Kohlenbergbaus entstanden. Nach dem Ende des Bergbaus 1966 wurde die Stadt zunächst von MAN und seit den 1970er Jahren durch den ständig wachsenden Pharmakonzern Boehringer Mannheim, heute Roche Diagnostics, geprägt.

Penzberg gilt für die rund 1000 Muslime der Umgebung seit der Einweihung ihrer Moschee als Zentrum islamischen Glaubens im katholisch geprägten Oberbayern. Die Moschee, an der südöstlichen Ausfallstraße Penzbergs gelegen, wurde von dem bosnischstämmigen Architekten Alen Jasarevic geplant und 2005 eröffnet. Gemeinsam mit einer integrierten religiösen Bibliothek bildet sie das rund 1.600 Quadratmeter große "Islamischen Forum". Möglich war der Drei-Millionen-Euro-Bau hauptsächlich durch finanzielle Hilfe aus den Vereinigten Arabischen Emiraten.
Nur die wenigsten deutschen Politiker, welche die Stadt besuchen, lassen in ihrem Protokoll eine Begrüßung durch den Penzberger Imam aus. Im Islamischen Zentrum finden unter anderem Podiumsdiskussionen mit hochkarätigen islamischen Glaubensführern statt. Zu den bisherigen Besuchern zählten Scheich Sultan Bin Mohammed Al Quassimi, dem Herrscher des Emirats Schardscha, Alois Glück, Nihad Awad, Louay M. Safi und Franz Maget.
Laut Aussage des Imams Benjamin Idriz wurde die "Islamische Gemeinde Penzberg e. V." 1993 mit Hilfe der islamistisch-nationalistischen Islamischen Gemeinschaft Milli Görüs; gegründet. Man habe sich aber nach einigen Jahren von diesem Verein getrennt.
Unser TIPP für Ihre Unterkunft in Penzberg
Hier zur Onlineabfrage
mehr zum Thema: