Home Unterkunft Ferien Reisen Reiseinfos Einkaufen Kontakt
 
Auswahl
 
Hotel
 
Ferienhaus
 
Fewo
 
Appartement
 
Urlaubsregion
 
Italien
 
Schweiz
 
Österreich
 
Deutschland
 
Last-Minute
 
Hier buchen
Sie Ihren Eintrag
Gastgeberinfo




    Seitenanfang

Schwedt (Oder): Hotels, Unterkünfte sowie weitere Gastgeber

Sie sind Gastgeber und möchten sich in der Rubrik "Deutschland/Schwedt (Oder)" für nur 1,00 Euro im Monat präsentieren? Hier zur >>>Online-Anmeldung
Schwedt (Oder)
Schwedt/Oder liegt 80 km nordöstlich von Berlin in der Uckermark, dem nordöstlichsten Landkreis des Landes Brandenburg, direkt an der Grenze zur Republik Polen.
Die geografische Lage der Stadt Schwedt/Oder bezieht sich auf die Kirchturmspitze der katholischen Kirche St. Mariä Himmelfahrt:
53° 03' 29" nördlicher Breite und
14° 17' 14" östlicher Länge von Greenwich.

Vor den Toren der Stadt Schwedt/Oder erstreckt sich das untere Odertal, das sich über eine Länge von 60 km von Hohensaaten und Stettin ausdehnt. Es handelt sich dabei im wesentlichen um die 2 bis 3 km breite Oderaue, die im südlichen deutschen Teil von einer extensiven Weidewirtschaft, im nördlichen polnischen Teil von natürlichen Auwäldern und weiträumigen Seggen-, Röhricht- und Schilfbeständen geprägt ist.
Durch das Gesetz zur Errichtung des Nationalparks Unteres Odertal vom 29. Juni 1995 wurde das untere Odertal als Naturschutzgebiet gesichert. Im Jahr 2006 beschloss der Landtag Brandenburg eine Novellierung des Gesetzes – das Gesetz über den Nationalpark Unteres Odertal vom 9. November 2006 (Nationalparkgesetz „Unteres Odertal" – NatPUOG).
Der Schutzzweck des Nationalparks ist es, das untere Odertal mit seiner in Mitteleuropa besonderen Auenlandschaft, ihrem artenreichen Tier- und Pflanzenbestand, den zahlreichen Feuchtbiotopen, Wiesen und Auwäldern sowie die die Stromaue begleitenden Hangwälder im Verbund mit anderen Wäldern und den Trockenrasen zu schützen, zu pflegen, zu erhalten und in ihrer natürlichen Funktion zu entwickeln. Damit werden auf deutscher Seite die Voraussetzungen für ein großräumiges deutsch-polnisches Schutzgebiet (deutsch-polnischer Internationalpark Unteres Odertal) geschaffen. Er dient auch der Forschung, der wissenschaftlichen Umweltbeobachtung, dem Naturerlebnis, der Umwelt schonenden, naturnahen Erholung in Natur und Landschaft , der Entwicklung eines umweltschonenden Tourismus sowie der naturkundlichen Bildung.
Unser TIPP für Ihre Unterkunft in Schwedt (Oder)
Hier zur Onlineabfrage
mehr zum Thema: