Home Unterkunft Ferien Reisen Reiseinfos Einkaufen Kontakt
 
Auswahl
 
Hotel
 
Ferienhaus
 
Fewo
 
Appartement
 
Urlaubsregion
 
Italien
 
Schweiz
 
Österreich
 
Deutschland
 
Last-Minute
 
Hier buchen
Sie Ihren Eintrag
Gastgeberinfo




    Seitenanfang

Teltow: Hotels, Unterkünfte sowie weitere Gastgeber

Sie sind Gastgeber und möchten sich in der Rubrik "Deutschland/Teltow" für nur 1,00 Euro im Monat präsentieren? Hier zur >>>Online-Anmeldung
Teltow
"Eine Bonbonniere voll grüner Pralinen!", sagte ein welterfahrener Investor Anfang der 90er Jahre über die Region. Heute zeichnet sie sich durch eine gelungene Kombination von Wohnen, Arbeiten und Erholen im Grünen aus. In den vergangenen 15 Jahren wurden an diesem Wohn- und Wirtschaftsstandort mehrere Milliarden investiert. Es entstanden mehrere attraktive Gewerbegebiete sowie über 42 neue Wohngebiete, die unterschiedliche Ansprüche bedienen. Seit 1990 sind bereits um 15.000 Menschen zugezogen, so dass die Region mittlerweile um die 50.000 Einwohner hat. Entsprechend boomte das handeltreibende Gewerbe. Im Rahmen der neuen Förder- und Strukturpolitik des Landes Brandenburg sind Teltow, Kleinmachnow und Stahnsdorf als ein Branchen-Kompetenzfeld mit den Schwerpunkt-Branchen Biotechnologie, Metallerzeugung, -be- und -verarbeitung, Medien/Informationstechnik und Optik erklärt worden.
Die Stadt Teltow hat inzwischen über 20.400 Einwohner. Im Durchschnitt kommen jährlich um die 1.500 Zuzügler hinzu, die in 21 Wohngebieten ihr neues Zuhause finden. Der Hauptteil der Einwohner lebt in Mietwohnungen der beiden Teltower Wohnungsgesellschaften. Deren DDR-Plattenbauten wurden innerhalb der vergangenen 10 Jahre modernisiert und prägen mit ihrem ansprechenden Outfit gleichzeitig auch das Stadtbild neu. Ebenso ehrgeizig ist die Stadt seit mehr als 10 Jahren dabei, die Altstadt zu sanieren und wieder zum öffentlichen und kulturellen Zentrum Teltows zu machen. Im Rahmen des neuen "Zentralörtlichen Systems" wird die Stadt künftig als ein Zentrum im engeren Verflechtungsraum fungieren.
Ebenso dynamisch vollzog sich die wirtschaftliche Entwicklung nach der Wende.
Der Gewerbepark Techno Terrain Teltow, der mit 600.000 qm der größte innerstädtische Gewerbepark des Landes Brandenburg ist, weist mittlerweile um die 4.500 Arbeitsplätze aus. Angesiedelt haben sich hier Forschungseinrichtungen, namhafte Unternehmen aus Zukunftsbranchen, auch viele Dienstleister und Handelsketten, die heute eine leistungsfähige und gefragte Einkaufsmeile in der Oderstraße darstellen. Ein Zugewinn an Verkehrskomfort stellt die im Februar 2005 eröffnete S-Bahnstation Teltow Stadt dar.

Quelle: www.teltow.de
Unser TIPP für Ihre Unterkunft in Teltow
Hier zur Onlineabfrage
mehr zum Thema: