Home Unterkunft Ferien Reisen Reiseinfos Einkaufen Kontakt
 
Auswahl
 
Hotel
 
Ferienhaus
 
Fewo
 
Appartement
 
Urlaubsregion
 
Italien
 
Schweiz
 
Österreich
 
Deutschland
 
Last-Minute
 
Hier buchen
Sie Ihren Eintrag
Gastgeberinfo




    Seitenanfang

Waldkraiburg: Hotels, Unterkünfte sowie weitere Gastgeber

Sie sind Gastgeber und möchten sich in der Rubrik "Deutschland/Waldkraiburg" für nur 1,00 Euro im Monat präsentieren? Hier zur >>>Online-Anmeldung
Waldkraiburg
Waldkraiburg ist die größte Stadt des Landkreises. Die Geschichte unserer jungen Stadt begann mit dem 2. Weltkrieg und seinen Folgen. Mitten im Mühldorfer Hart betrieb die Rüstungsindustrie zwischen 1939 und 1945 ein Pulverwerk.

Nach 1946 siedelten sich im weitläufigen, verlassenen und teilweise zerstörten Fabrikgelände Flüchtlinge und Heimatvertriebene aus Ost- und Südosteuropa an. Mit großem Fleiß bauten die Neubürger hier Betriebe und Wohnhäuser.

1950 entstand aus der Industriesiedlung eine selbständige Gemeinde mit dem Namen »Waldkraiburg«. Das Wachstum in den darauf folgenden Jahren war so enorm, dass bereits 1960 die Gemeinde zur Stadt erhoben wurde.

Waldkraiburg stellt sich heute dem Besucher als moderne, aufgeschlossene Industriestadt dar, die rund 8.000 Arbeitsplätze bietet. In den 50 Jahren Stadtgeschichte wurde für die Bürger eine Vielzahl von Sport- und Freizeitangeboten geschaffen. In der 1959 gegründeten Jugendbildungsstätte »Haus Sudetenland« trifft sich seither die Jugend aus aller Welt.

Das 1989 erbaute Haus der Kultur spricht mit seinem vielfältigen Programm - Theater, Konzerte, Kleinkunst, Ausstellungen, Museum, Kino - auch viele Menschen aus dem Umland an. Im Stadtmuseum kann man über Waldkraiburgs Geschichte und das nordostböhmische Adlergebirge Wissenswertes erfahren.

Im Zuge der Gebietsreform schlossen sich in den siebziger Jahren die reizvoll am Inn gelegene Gemeinde Pürten und Teile der Gemeinde Fraham an.
Unser TIPP für Ihre Unterkunft in Waldkraiburg
Hier zur Onlineabfrage
mehr zum Thema: