Home Unterkunft Ferien Reisen Reiseinfos Einkaufen Kontakt
 
Auswahl
 
Hotel
 
Ferienhaus
 
Fewo
 
Appartement
 
Urlaubsregion
 
Italien
 
Schweiz
 
Österreich
 
Deutschland
 
Last-Minute
 
Hier buchen
Sie Ihren Eintrag
Gastgeberinfo




    Seitenanfang

Winsen (Luhe): Hotels, Unterkünfte sowie weitere Gastgeber

Sie sind Gastgeber und möchten sich in der Rubrik "Deutschland/Winsen (Luhe)" für nur 1,00 Euro im Monat präsentieren? Hier zur >>>Online-Anmeldung
Winsen (Luhe)
Winsen ist eingebunden in eine Landschaft der Kontraste zwischen Marsch und Heide. Während gleich drei Flüsse, nämlich Luhe, Ilmenau und Elbe das Bild zum Nordens hin bestimmen, sind es im Süden die Partien der hohen Geest, die Abwechslung in eine reizvolle Umgebung bringen. Die Oberelbe kann man in einer Wanderstunde erreichen, die Heidegebiete in 20-30 Minuten mit dem Auto. Genauso nahe liegt die alte Salzstadt Lüneburg. Wer die Atmosphäre der Großmetropole sucht, hat es ebenfalls nicht weit. Die Fahrt nach Hamburg dauert nur eine halbe Stunde.

In der Stadt, die ein Gebiet von ca. 108 qkm umfasst, leben heute gut 33.000 Menschen. Nach stetigem Wachstum präsentiert sich Winsen heute als pulsierende niedersächsische Landstadt, die sich bei allen Fortentwicklungen ihren ursprünglichen Charakter bewahrt hat. Ein Wahrzeichen Winsens ist das wuchtige Wasserschloss an der Luhe.

Gegenüber setzt das Rathaus von 1896 seinen Akzent. Unübersehbar mit ihrem schlanken Turm gibt auch die Kirche St. Marien als gutes Beispiel norddeutscher Backsteingotik der Stadt ihr Gepräge. Eine bauhistorische Kostbarkeit ist nicht zuletzt das frühere Stift St. Georg. In der Altstadt wurde 1792 Winsens bekanntester Sohn Johann Peter Eckermann geboren. Er stieg in seinem bewegten Leben auf zum Helfer und Gefährten Goethes und ist durch seine Gespräche mit Goethe selbst in die Literatur eingegangen.

Um das kulturelle Leben der Stadt macht sich eine Reihe von Vereinen und Einrichtungen mit vielseitigen Programmangeboten verdient. Bekannt sind seit längerem die "Winsener Schlosskonzerte" mit ihren Kammermusikaufführungen.
Gerade das kulturelle Geschehen erhält zusätzliche Impulse durch die attraktive Stadthalle, mit der diesem Raum seit 1980 ein echtes Kommunikationszentrum zur Verfügung steht. Die Entwicklung zum Ausbau der Stadt wird weitergehen. Richtschnur bleibt, dass sich die Menschen hier wohl fühlen sollen.
Unser TIPP für Ihre Unterkunft in Winsen (Luhe)
Hier zur Onlineabfrage
mehr zum Thema: