Home Unterkunft Ferien Reisen Reiseinfos Einkaufen Kontakt
 
Auswahl
 
Hotel
 
Ferienhaus
 
Fewo
 
Appartement
 
Urlaubsregion
 
Italien
 
Schweiz
 
Österreich
 
Deutschland
 
Last-Minute
 
Hier buchen
Sie Ihren Eintrag
Gastgeberinfo




    Seitenanfang

Michelstadt: Hotels, Unterkünfte sowie weitere Gastgeber

Sie sind Gastgeber und möchten sich in der Rubrik "Deutschland/Michelstadt" für nur 1,00 Euro im Monat präsentieren? Hier zur >>>Online-Anmeldung
Michelstadt
Michelstadt liegt im süd-östlichen Teil des hessischen Odenwaldes inmitten des Naturparks Bergstraße-Odenwald. Durch seine bevorzugte Lage im Schnittpunkt der alten Handelsstraße von Frankfurt nach Stuttgart und von Worms nach Würzburg, der heutigen “Deutschen Ferienstraße Alpen-Ostsee B 45 und der Nibelungenstraße B 47, ist Michelstadt der wirtschaftliche Mittelpunkt des Odenwaldkreises schon von alters her.

Michelstadt ist vom Ballungsraum Darmstadt/Frankfurt (Rhein/Maingebiet) ca. 50-70 km entfernt und vom südlichen Ballungsraum Mannheim/Ludwigshafen (Rhein/Neckargebiet) in ca. 70-80 km erreichbar.

Michelstadt zählt zu den ältesten Siedlungen des inneren Odenwaldes. Seine Burg ist aus einem fränkischen Gutshof hervorgegangen. Diese wurde zu einem Zufluchtsort für die Bewohner der Umgebung ausgebaut; als fränkisches Königsgut schenkte es im Jahre 741 Fürst Karlmann (der Onkel Karls des Großen) dem Bonifatiusschüler Burkard, dem ersten Bischof von Würzburg. Diese Schenkung war sicherlich dem Bischof Burkhart persönlich zugedacht, denn das Gebiet von "Michelnstat" ging nach seinem Tode im Jahr 791 wieder an die fränkische Königskrone zurück.

Michelstadt hat eine pittoreske Altstadt mit vielen Fachwerkhäusern. Besondere Erwähnung verdienen - teils innerhalb der Altstadt, teils in den Wäldern des sonstigen Stadtgebiets - die folgenden Bauwerke: das Historische Rathaus, der Diebsturm an der Stadtmauer, der Kellereihof (eine im frühen Renaissancestil überbaute fränkische frühmittelalterliche Burganlage) im Stadtmauer-Ring von Michelstadt, die spätgotische Stadtkirche (Ende des 15. Jahrhunderts), die Einhards-Basilika, das Schloss der Grafen zu Erbach-Fürstenau - Schloss Fürstenau - darin Teile einer alten Wasserburg in Michelstadt-Steinbach, das Eulbacher Jagdschloss mit Englischer-Parkanlage, das Römerbad und Kastelle als Teil des Neckar-Odenwald-Limes.
Unser TIPP für Ihre Unterkunft in Michelstadt
Hier zur Onlineabfrage
mehr zum Thema: